• DE
  • EN
  • Bild Dr. Holger K. Essiger Zahnarzt Hannover

    Zahnarzt Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Holger K. Essiger MSc mult.

  • Verwaltung Zahnarzt Dr. med. dent. Holger K. Essiger MSc mult.

Socket Preservation (SP) Hannover - Dr. med. dent. Holger K. Essiger

Unter Socket Preservation (SP) versteht man dafür zu sorgen, dass nach dem Entfernen/Verlust eines Zahnes der bis dahin die Wurzel umgebende Kieferknochen erhalten wird.

Ohne Maßnahmen der SP würde es, wegen fehlender funktioneller Belastung dieses lokalen Knochens, beginnend mit der boccalen Lamelle zur Resorption/zum Abbau des Knochens führen.

Dadurch reduziert sich der Knochen in der vertikalen und transversalen Dimension und es würden nach Abheilung deutlich sichtbare Einziehungen (Knochenverluste) beim Lächeln/Lachen im Mund zu sehen sein.

Um dieses Ergebnis zu revidieren wäre dann Knochenaufbau der Hart- und Weichgewebe nötig. Daher ist es sinnvoll, rechtzeitig an die Vorteile der SP-Technik zu denken und diese in ein Behandlungskonzept einzuplanen.

Für die SP stehen verschiedene Techniken und Materialien zur Verfügung. Die Auffüllung der leeren Alveole kann mit körpereigenem Knochen erfolgen, mit synthetisch hergestelltem Knochen oder mit Kollagen.

Die Abdeckung auf dem Kieferkamm erfolgt mit einem Weichgewebetransplantat oder unkomlizierter und minimalinvasiver nach dem Bonner Konzept (Prof. Lückerath).

Ablauf der Socket Preservation: